Heimstättervereinigung Steenkamp e.V. gegr. 1920

Fernwärmetrasse?!?

Es klingt von Wärme Hamburg GmbH so, als ob die Nordvariante schon längst „begraben“ ist.Wärme Hamburg schreibt auf seiner Webseite: Zitat von https://waerme.hamburg/energiepark-hafen (…)Südleitung mit Elbquerung: Fernwärmeleitung bis Bahrenfeld Ersetzt wird ein Kraftwerk im Westen der Stadt, zugleich liegen die größten Wärmepotenziale im Süden – eine Südleitung mit Elbquerung ist somit für den Wärmetransport die…

weiter lesen

Bebauungsplan „Bahrenfelder Forsthauses“

⚠️ CORONA HINWEIS: Die öffentliche Plandiskussion WIRD VERSCHOBEN! ⚠️ Öffentliche Plandiskussion am 18.03.2020 Bebauungsplan-Entwurf Bahrenfeld 73 (Von-Hutten-Straße) „Wohnen am Lutherpark“ Der Planungsausschuss der Bezirksversammlung Altona führt über die beabsichtigten Festsetzungen des vorhabenbezogenen Bebauungsplan-Entwurfs Bahrenfeld 73 (Von- Hutten-Straße) eine Öffentliche Plandiskussion (ÖPD) durch. In diesem Zusammenhang werden neue Pläne, Verkehrs- und Lärmgutachten vorgestellt. Besonders interessant ist…

weiter lesen

Zukunftswerkstatt 2020

⚠️ FÄLLT AUS!!! ⚠️ Aufgrund der Verfügung und der Empfehlungen der Gesundheitsbehörde zum CORONA-Virus finden im Steenkampsaal vorerst bis zum 31.3. KEINE Veranstaltungen statt! Unser Kiez der Zukunft– vom Bahrenfelder Marktplatz bis Science City Am 28. März 2020 14.30-17h möchten wir Eure Vorstellungen zur Zukunft der Steenkampsiedlung mit Euch diskutieren, kommt zahlreich! JETZT ANMELDEN: https://www.steenkamper.de/index.php/event/zukunftswerkstatt/

1

Parkplätze in den Vorgärten

Damit keine Interessenvermischungen oder irgendwelche Missverständnisse entstehen, hier eine Stellungnahme vom Vorstand der Heimstättervereinigung Steenkamp e.V. zur aktuellen Thematik: Stellungnahme vom Vorstand: Als Heimstättervereinigung Steenkamp e. V. wirken wir daran mit, die baukulturelle Diskussion um unsere Gartenstadtsiedlung konstruktiv zu unterstützen. Manchmal stehen die Belange des städtebaulichen Erhalts und die individuellen Bedürfnisse der Bewohnerschaft dabei im…

weiter lesen

Diskussion zu Parkplätzen in den Vorgärten

Das Hamburger Abenblatt schreibt in seiner Ausgabe am 27.1.2020: „Anwohner streiten um Parken im Vorgarten“ und das Elbe Wochenblatt schreibt am 4.2.2020: „Ein Parkplatzstreit zum 100. Geburtstag“ Am 13.2.2020 trifft sich um 21h eine Gruppe von Betroffenen Anwohnern im Steenkampsaal und hat die Altonaer Bezirkspolitik zur Diskussion eingeladen. Zugesagt haben: CDU (n.n.) SPD (Hr. Werner)…

weiter lesen

Infoveranstaltung A7 Deckel

am 30.1. um 19h in der Fabrik (Barnerstr. 36). Mehr: www.hamburger-deckel.de

Petition – KEINE ELBTRASSE!

Die Bürgerinitiative „Keine Elbtrasse!“ hat am 1. Dezember 2019 eine Online-Petition gegen die Fernwärmetrasse von Moorburg unter der Elbe durch, durch die Ebertallee oder das Hünengrab zur Fernwärmeleitung in der Luruper Chaussee gestartet. Ziel der Petition ist die bisher nicht erfolgte Prüfung der ‚Nordvariante‘ im Stellinger Moor.Mehr: Keine Elbtrasse! Bürgerinitiative in Hamburg Othmarschen, Groß Flottbek und…

weiter lesen

2

Straßenbahn- nun doch?

Nach der Abschaffung der Straßenbahn 1978 (Trabrennbahn 1975) und einem langen Hin und Her – Stadtbahn: JA oder NEIN…. und U-Bahn Planungen zum Osdorfer Born seit Anfang der 70er, nun doch wieder eine Straßenbahn? Die CDU stellt konkrete Pläne für zwei Straßenbahn Linien im Hamburger Westen vor. Eine von Schenefeld über die Trabrennbahn (Ebertplatz) in…

weiter lesen

Fernwärmetrasse!?

Die Bürgerinitiative „Keine Elbtrasse!“ lädt zu einer Veranstaltung am 1. November 2019 Thema: Fernwärmetrasse durch Othmarschen, Groß Flottbek und Bahrenfeld? Fünf umweltpolitische Sprecherinnen und Sprecher der in der Bürgerschaft vertretenen Parteien werden zu dem von Umweltsenator Kerstan vorgelegten Fernwärme-Konzept befragt:  Ulrike Sparr (Bündnis 90/Die Grünen), Stephan Gamm (CDU), Michael Kruse (FDP), Stephan Jersch (DIE LINKE) und Dr….

weiter lesen

Radverkehr

Veranstaltungen: 1. Workshop  zum Radschnellweg Elmshorn-Hamburg Während des Workshops können sich interessierte Bürgerinnen und Bürger über Radschnellwege sowie den Inhalt und den zeitlichen Ablauf der Machbarkeitsstudie zum Radschnellweg Elmshorn-Hamburg informieren.Zeit: Dienstag, 1. Oktober 2019 – 18:00 UhrOrt: Forum im Goethe-Gymnasium, Rispenweg 28, 22547 HamburgInfos: https://metropolregion.hamburg.de/rsw-elmshorn-hh/ 2. Mobilitätsdialog on Tour  Bahnhof Altona Ort: Bahnhof Altona (Eingang Ottenser Hauptstraße) Zeit:…

weiter lesen

1 2 3 10