Heimstättervereinigung Steenkamp e.V. gegr. 1920

neues Kalenderblatt

vor dem Steenkampsaal. Das Kalenderblatt 05 steht vor dem Steenkampsaal. Spannende Siedlungsgeschichte(n): neu entdecken Kalenderblätter zum 100 jährigen Jubiläum der Steenkampsiedlung Im Jubiläumsjahr 2020 werden an wechselnden Orten monatlich neue Tafeln mit Bildern und Texten zu jeweils einem interessanten Aspekt der Siedlungsgeschichte aufgestellt, auch mit Blick auf heute. Eine Zusammenfassung bereits veröffentlichter Blätter, sowie Hinweise auf…

weiter lesen

15% Rabatt

noch bis diesen Sonntag (28.7.) im Steenkamper T-Shirtshop z.B. Masken aber auch T-Shirts, Mützen, Tassen, Hoodies, Taschen, Schürzen uvm. Alle Produkte sind individuell zu bearbeiten. Größe, Farbe, Logo, Position des Logos … Alles ist veränderbar. Einfach im Shop auf „PERSONALISIEREN“ drücken. nächste Rabatt Aktion: 8.-12.7. 15% Rabatt auf Alles

BI Flottbeker Markt

Die Bürgerinitiative „Rettet den Flottbeker Markt“ informiert über die Bauvorhaben auf der Fläche des Flottbeker Marktes auf ihrer Internetseite www.flottbeker-markt.de „Die Zukunft des Flottbeker Marktes bleibt ungewiss. Der Investor nimmt Stellung, sagt aber nichts. Das Bezirksamt weiß nicht, wie Bürgerbeteiligung geht. Die Politik wundert sich. Die Hoffnung ruht auf der Wissenschaft. So könnte man die…

weiter lesen

Das nächste Straßenschild: Hilge-Nordmeier-Kamp

Auch der Rüsternkamp hat ein goldenes Jubiläums-Straßenschild bekommen, das für drei Monate an Hilge Nordmeier erinnert. Hilge Nordmeier, geb. Stuhl (5.7.1896-9.9.1975) lebte seit 1922 im Rüsternkamp 12. Sie war von 1946-1949 Abgeordnete der SPD in der ersten frei gewählten Hamburgischen Bürgerschaft nach dem Ende des Nationalsozialismus. Von den 110 Abgeordneten waren 17 Frauen. Nach dem…

weiter lesen

wieder Saalbetrieb!

Im Saal können durch die veränderte Corona-Lage wieder einzelne Gruppen und Kurse stattfinden, allerdings unter besonderen Hygienevorschriften und einem Hygiene- und Kapazitätskonzept für den Saal (s.u.). Einige Gruppen haben eine Genehmigung bekommen ab dem 15.6. den Saal wieder zu nutzen. Theater, Nachbarinnen-Treff und Deutsch, sowie Klönschnack fangen erst etwas später an. Gesungen darf leider noch…

weiter lesen

„kurzer“ Tag der Stadtnatur

Biomonitoring in der Hamburger Steenkampsiedlung Einige Nachbarn haben ihre Gärten der Wissenschaft zur Verfügung gestellt und es ist ein kleiner Film entstanden. Mehrere bedrohte Rote-Liste-Arten inder Siedlung sind wurden bereits gefunden – wie z.B. der Grasfrosch. Genaueres nach der Auswertung – bis dahin bitte Geduld. Der kleine Film anlässlich des „Langen Tag derStadtnatur“, der ja…

weiter lesen

Zeugenaufruf !

Zeugenaufruf nach sexuellem Missbrauch von Kindern in Hamburg-Groß Flottbek Nachdem gestern in den Nachmittags- und frühen Abendstunden mehrere Mädchen im Alter zwischen 7 und 10 Jahren in Groß Flottweg in verdächtiger Weise angesprochen worden sind, bittet die Polizei um Hinweise aus der Bevölkerung. Die Mädchen waren jeweils alleine oder zu zweit unterwegs, als ein Mann…

weiter lesen

Langer Tag der Stadtnatur 2020

– 100 Jahre Gartenstadt Steenkamp – Impressionen Anlässlich des langen Tag der Stadtnatur produzierte die Loki-Schmidt-Stiftung in Kooperation mit dem Centrum für Naturkunde und der Heimstädtenvereinigung Steenkamp e.V. eine Kurzdokumentation in unseren Gärten. Das Filmchen kann ab dem 13.06.2020 über die Seite der Loki-Schmidt-Stiftung und hier über unsere Webseite eingesehen werden. Hier Impressionen aus unseren…

weiter lesen

1

Wird der Flottbeker Markt verlegt?

Gerüchte gehen um…. Ein Investor hat beim Bezirksamt Altona einen Plan eingereicht, der eine Verlagerung und eine völlige Umgestaltung der Marktfläche vorsieht. Das schreibt das Hamburger Abendblatt am 8.6.: (um den Artikel anzuzeigen bitte auf die Überschrift klicken) Bürgerinitiative „Rettet den Flottbeker Markt“ informiert über die Webseite www.flottbeker-markt.de

Änderung des Flächennutzungsplans – Bahrenfeld 73

(um die Links richtig anzuzeigen, bitte auf die Überschrift klicken) Beteiligung bis zum 8.7. der Öffentlichkeit in Altona: Bebauungsplan „Bahrenfelder Forsthauses“, Bebauungsplan-Entwurf Bahrenfeld 73 (Von-Hutten-Straße) „Wohnen am Lutherpark“ Änderung des Flächennutzungsplans und des Landschaftsprogramms in Altona – Bahrenfeld, sowie Bebauungsplanentwurf Bahrenfeld 73. Hier die Unterlagen In diesem Zusammenhang werden neue Pläne, Verkehrs- und Lärmgutachten vorgestellt. Pläne…

weiter lesen

1 2 3 45