Heimstättervereinigung Steenkamp e.V. gegr. 1920

BI Flottbeker Markt

Die Bürgerinitiative „Rettet den Flottbeker Markt“ informiert über die Bauvorhaben auf der Fläche des Flottbeker Marktes auf ihrer Internetseite www.flottbeker-markt.de „Die Zukunft des Flottbeker Marktes bleibt ungewiss. Der Investor nimmt Stellung, sagt aber nichts. Das Bezirksamt weiß nicht, wie Bürgerbeteiligung geht. Die Politik wundert sich. Die Hoffnung ruht auf der Wissenschaft. So könnte man die…

weiter lesen

1

Wird der Flottbeker Markt verlegt?

Gerüchte gehen um…. Ein Investor hat beim Bezirksamt Altona einen Plan eingereicht, der eine Verlagerung und eine völlige Umgestaltung der Marktfläche vorsieht. Das schreibt das Hamburger Abendblatt am 8.6.: (um den Artikel anzuzeigen bitte auf die Überschrift klicken) Bürgerinitiative „Rettet den Flottbeker Markt“ informiert über die Webseite www.flottbeker-markt.de

Änderung des Flächennutzungsplans – Bahrenfeld 73

(um die Links richtig anzuzeigen, bitte auf die Überschrift klicken) Beteiligung bis zum 8.7. der Öffentlichkeit in Altona: Bebauungsplan „Bahrenfelder Forsthauses“, Bebauungsplan-Entwurf Bahrenfeld 73 (Von-Hutten-Straße) „Wohnen am Lutherpark“ Änderung des Flächennutzungsplans und des Landschaftsprogramms in Altona – Bahrenfeld, sowie Bebauungsplanentwurf Bahrenfeld 73. Hier die Unterlagen In diesem Zusammenhang werden neue Pläne, Verkehrs- und Lärmgutachten vorgestellt. Pläne…

weiter lesen

Gestaltungsverordnung

Stellplatz im Vorgarten? Ist die Verordnung noch zeitgemäß? Am 24. 3. wurde auf einer Sitzung vom Altonaer Bauausschuss und am 26.3. auf einer Sitzung im Hauptausschuss der Bezirksversammlung Altona eine „kleine Anfrage“ auf die Tagesordnung genommen: Steenkamp-Verordnung – Kleine Anfrage von Gesche Boehlich (Fraktion GRÜNE), Gregor Werner (SPD-Fraktion), Hagen Okun (CDU-Fraktion), Robert Jarowoy (Fraktion DIE…

weiter lesen

Fernwärmetrasse!?

Die Bürgerinitiative „Keine Elbtrasse!“ lädt zu einer Veranstaltung am 1. November 2019 Thema: Fernwärmetrasse durch Othmarschen, Groß Flottbek und Bahrenfeld? Fünf umweltpolitische Sprecherinnen und Sprecher der in der Bürgerschaft vertretenen Parteien werden zu dem von Umweltsenator Kerstan vorgelegten Fernwärme-Konzept befragt:  Ulrike Sparr (Bündnis 90/Die Grünen), Stephan Gamm (CDU), Michael Kruse (FDP), Stephan Jersch (DIE LINKE) und Dr….

weiter lesen

Fernwärme-Trasse???

Wird es ernst mit der Fernwärme-Trasse durch unseren Stadtteil? „Fernwärmetrasse durch Othmarschen, Groß Flottbek und Bahrenfeld: Ist der Bau dieser Trasse sinnvoll und notwendig?“ Informations- und Diskussionsveranstaltung mit Senator Kerstanam Montag, dem 16. September 2019 um 19h in der Aula der Volkshochschule West, Waitzstraße 31 Mehr Informationen:Hamburger EnergietischundFlyer der Bürgerinitiative „KEINE ELBTRASSE“Webseite der BI „KEINE ELBTRASSE“

Altonaer Deklaration

unsere Meinung zählt! Das Bezirksamt Altona läd ein: Wir laden Sie herzlich ein,  Ihre Ideen und Gedanken für eine Altonaer Deklaration einzubringen! Die Deklaration ist als eine Art Wertekanon zu verstehen – eine gemeinsam entwickelte Grundlage dafür, wie wir in Altona leben wollen. Was ist uns wichtig für das Miteinander? Wie können wir unser Aller Zusammenleben gestalten?…

weiter lesen

Bahrenfelder Appell

Die BI-Volkspark hat mit verschieden anderen Organisationen (s.u.) einen Appell an die Politik ins Leben gerufen. Es geht um ein durchdachtes Verkehrskonzept und einen ÖPNV-Bahnanschluss (U-/S-Bahn). Und der Bahrenfelder Appell zeigt erste Wirkungen.„Die Bezirksversammlung möge beschließen, den „Bahrenfelder Appell“ zu übernehmen …“ beginnt ein Antrag für die nächste Sitzung der Altonaer Bezirksversammlung und endet mit…

weiter lesen