Heimstättervereinigung Steenkamp e.V. gegr. 1920

A7 Schallschutztunnel – Bürgerbeteiligung

Zur Änderung des Flächennutzungsplan und des Landschaftsprogramms in Bahrenfeld, Groß Flottbek und Othmarschen gibt es eine Bürgerbeteiligung. Die Informationen sind einsehbar in der Behörde für Stadtentwicklung und Wohnen (Neuenfelder Straße 19) und im Internet: bauleitplanung.hamburg.de Es lohn sich Stellungnahmen zu verfassen! Die eingegangenen Stellungnahmen werden geprüft und vom Amt für Landesplanung und Stadtentwicklung in Zusammenarbeit…

weiter lesen

NEU: STICKER

… im Steenkamper T-Shirtshop gibt es jetzt auch Sticker: Der 10x10cm Sticker aus langlebigem Vinyl klebt auf glatten Oberflächen wie Laptops, Auto, Möbel und vieles mehr. Der Aufkleber ist wasserfest kann von den meisten Oberflächen ohne Klebe-Rückstände entfernt werden. Vinyl-Aufkleber mit Konturschnitt, leicht ablösbar / Langlebig und wasserfest / Innerhalb von drei Jahren von den…

weiter lesen

Sommerfest mal anders

da unser Sommerfest leider Corona bedingt abgesagt ist, freuen wir uns am Samstag auf zahlreiche Ideen und „Würdigungen“ unserer 100 jährigen Steenkampsiedlung. Viele Nachbarn werden ihre Vorgärten schmücken, auf der Strasse zu einem kleinen Klönschnack zusammen kommen, um 19h gemeinsam Glocken läuten, um 21h die Siedlung in ein romantisches Lichtermeer verzaubern und vieles mehr… Der…

weiter lesen

Online Aufzeichnung

1. Forum Bahrenfeld zum Bau des Röntgenmikroskops PETRA IV in der Science City startet ein breiter Kommunikations- und Beteiligungsprozess zur Science City Hamburg Bahrenfeld. Die Veranstaltung wurde aus dem EG der Trabrennbahntribüne live ins Internet übertragen und ist nun noch als Aufzeichnung zu sehen: https://sciencecity.hamburg Die online stattfindende Podiumsveranstaltung bestand aus vier Kurzvorträgen und einer…

weiter lesen

Bäume auf der Vogelweide

Zum 85. Jubiläum wurde ein Walnussbaum auf der Vogelweide gepflanzt. Gestiftet von der Melanchthongemeinde. Der Baum hat in den letzten Tagen schwer gelitten! 😢 Kinder haben beim Klettern die oberen Triebe abgebrochen. Das ist sehr schade. Der Walnussbaum ist kein KLETTERBAUM!!! Der „Kletterbaum“ (Lebensbaum) an der Ecke zum Veit-Stoß-Weg hat auch sehr gelitten. Einige Äste…

weiter lesen

Fahrradumfrage

Umfrage für den ADFC Hamburg: Was ist dir wichtig? Als Fahrradclub für alle Hamburger*innen möchte der ADFC die Radfahrenden der Hansestadt besser kennen lernen und ihren Interessen mehr Gehör verschaffen. Bitte folge diesem Link zur Umfrage: Die Beantwortung der Fragen dauert ca. 10 Minuten. Unter allen Teilnehmenden verlost der ADFC eine ADFC-Geschenk-Mitgliedschaft für 1 Jahr,…

weiter lesen

Open-Air-Gottesdienst

auf der Vogelweide am Sonntag, den 6.9. um 10h Die Melanchthonkirche feiert auf der Vogelweide für Große und Kleine auf der Vogelweide mitten in der Steenkampsiedlung am Sonntag wieder einen Open-Air-Gottesdienst mit Pastor Heiko Jahn und Pastor Horst-Dieter Schultz. Es spielen die Gitarrengruppe der Melanchthongemeinde (Leitung Christopher Jung) und „Der kleine Chor“ (Leitung Burkhard Nehmiz).

100 Jahr Festschrift

Wir brauchen Hilfe. Um eine Höhe der Auflage besser einzuschätzen, brauchen wir Eure Hilfe. Bitte nehmt / nehmen Sie an unserer Umfrage teil! Die Festschrift ist in der finalen Vorbereitung und wird voraussichtlich noch in diesem Jahr erscheinen und hat einen Umfang von ca. 300 DINA4 Seiten. (das Bild ist ein „Serviervorschlag“ und noch nicht…

weiter lesen

Steenkamp-Singers am 6.9.?

Irrtümlich wurde im Gemeindebrief der Melanchthonkirche gedruckt, dass die Steenkamp-Singers am Openair-Gottesdienst auf der Vogelweide am 6.9. singen werden. Dem ist leider nicht so. 🙄 Seit März 2020 fand wegen Corona keine einzige Chorprobe statt. Der Steenkampsaal ist seitdem bis auf Weiteres für Sänger gesperrt. Daher werden die Steenkampsingers nicht als vortragender Chor dabei sein….

weiter lesen

Erich-Hartmann-Weg

Der Veit-Stoß-Weg hat seit heute ebenfalls ein goldenes Jubiläums-Straßenschild und heißt jetzt zusätzlich Erich-Hartmann-Weg. Erich Hartmann (1886-1974) war ein Steenkamper Künstler der Hamburgischen Sezession. Er lebte ab 1922 im Drosselweg 8/Grenzstieg (jetzt Torbogen/Ecke Veit-Stoß-Weg). In Briefen von Gretchen Wohlwill ist nachzulesen, „dass man sich an Sonntagnachmittagen und bei abendlichen Zusammenkünften im Haus der Hartmanns traf.“…

weiter lesen

1 2 3 4 48