Heimstättervereinigung Steenkamp e.V. gegr. 1920

1

weniger Bäume?

Leider sind bei den Bauarbeiten zum „neuen Ebertplatz“ weniger alte Bäume erhalten worden, als ursprünglich geplant waren.

Auf Nachfrage beim Bezirk wurde mir mitgeteilt, dass bei den Bäume in der Mitte des Platzes leider „die Wurzeln der dort verbliebenen Bäume stark geschädigt worden“ waren. „Nach einem Gutachten von Fa. Thomsen wurde beschlossen, die Bäume zu fällen.
Die Bäume dort hatten keine gute Vitalität und so finden wir es gut, dass dort neue Bäume in entsprechendem Abstand gepflanzt werden.“

Mittlerweile sind acht Bäume auf dem Platz und vier auf dem Kreisel gepflanzt worden.

Der NABU hat einen Bericht veröffentlicht, nach dem in Hamburg 2018/2019 mehr Bäume gefällt wurden als nachgepflanzt: NABU Bericht

Ursprünglich sollten in der Mitte des Platzes 10 Bäume erhalten werden!

Quelle: https://sitzungsdienst-altona.hamburg.de/bi/vo020.asp?VOLFDNR=1006338

Max •


Previous Post

Next Post

Kommentare

  1. Malu Schwarz 27/03/2019 - 14:28 Reply

    Dankeschön für das Nachfragen Max! Komisch ist, das die Bäume bei den Bauarbeiten stark beschädigt worden sind, das können Fachleute doch vorher sehen und dann die Baupläne entsprechend v o r h e r so ändern das die Bäume wenig oder keinen Schaden nehmen, aber was sind schon 10 oder mehr alte Bäume… viele Grüsse Malu Schwarz

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published / Required fields are marked *

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: