Heimstättervereinigung Steenkamp e.V. gegr. 1920

Kinder & Jugend Beteiligungsworkshop

Im Rahmen der „Altonaer Vielfaltswoche“ finden zwei Beteiligungsworkshops für Kinder und Jugendliche im Info Center Science City Bahrenfeld (Albert-Einstein-Ring 8-10c) zur Science City Bahrenfeld statt.

Am Sa. 23.10.2021 von 13-16.30h „Bau dir deine Stadt!“ Science City Bahrenfeld mit dem KL!CK Kindermuseum:
In Bahrenfeld entstehen in den kommenden Jahren neue Quartiere unter dem Namen „Science City Hamburg Bahrenfeld“. Hier wird geforscht, gelebt, studiert und gearbeitet. Neben dem DESY, der Universität Hamburg, neuen Unternehmen der Wissenschaft und Forschung entstehen genauso neue Wohnungen sowie gemeinsame Plätze und Treffpunkte für die gesamte Nachbarschaft. Wie stellst du dir deine Science City vor? Du bist zwischen 8 und 12 Jahre alt und hast Lust gemeinsam zu bauen, basteln, kneten und zeichnen? Mit Deinen Ideen wollen wir gemeinsam ein großes Modell einer neuen Stadt der Zukunft bauen. Wie möchtest Du wohnen? Wie sieht Deine Nachbarschaft aus? Und was braucht eine Stadt unbedingt? Unser Baukasten mit verschiedenem Material steht Dir dabei zur Verfügung!
und
am Di. 26.10.2021 von 15-18.30h „Jugend macht Stadt: Zeig uns dein Bahrenfeld! Deine Ideen für die zukünftige Science City!“ Science City Bahrenfeld mit dem KL!CK Kindermuseum:
In Bahrenfeld entstehen in den kommenden Jahren neue Quartiere unter dem Namen „Science City Hamburg Bahrenfeld“. Hier wird geforscht, gelebt, studiert und gearbeitet. Neben dem DESY, der Universität Hamburg, neuen Unternehmen der Wissenschaft und Forschung entstehen genauso neue Wohnungen sowie gemeinsame Plätze und Treffpunkte für die gesamte Nachbarschaft. Wie stellst du dir deine Science City vor? Du bist zwischen 12 und 22 Jahren und willst in Bahrenfeld etwas bewegen? Gemeinsam gehen wir auf Entdeckungstour durch Bahrenfeld: Welche Orte gefallen Dir schon heute? Was fehlt? Was wünscht Du Dir für die Zukunft? In der Werkstatt machen wir Bahrenfeld zu einem Labor für die Jugend und besetzen Orte mit neuen Ideen – draußen vor Ort und mit Unterstützung einer digitalen Karte.

Mehr zu der Altonaer Vielfaltswoche

Max •


Previous Post

Next Post

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published / Required fields are marked *

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: