Heimstättervereinigung Steenkamp e.V. gegr. 1920

10

Oktoberfest auf der Vogelweide

Bayrischer Minister plant Oktoberfest in Hamburg. Im Oktober wird noch mit Einschränkungen wegen der Corona Pandemie in Bayern gerechnet. Um eine adäquate Ersatzveranstaltung für das Oktoberfest zu finden, ist die Vogelweide als alternativer Veranstaltungsort im Gespräch.

Eine groß angelegte Fernsehübertragung mit wenig Publikum, aber mit hoch dotierten Politikern ist in der Planung. Die Stadt Hamburg hat als bayrische Partnerstadt, die Steenkampsiedlung mit ihrer Vogelweide aufgrund des 100-jährigen Jubiläums vorgeschlagen.

Als Steenkamper*innen können wir nun mit der Weltpresse rechnen. Freibier wird für alle Bewohner mit Erstwohnsitz in der Steenkampsiedlung ab dem 1. Oktober bis zu 10 Liter pro Bewohner ausgeschenkt.

Max •


Previous Post

Next Post

Kommentare

  1. Max 01/04/2020 - 10:10 Reply

    👍🏻

  2. Marie-Luise Schwarz 01/04/2020 - 10:16 Reply

    Klasse! mit Kaviar ,Lobster und Champagner bitte, und am besten 30 Liter für jeden und mit nur ganz wenig Toiletten damit das dem Oktoberfest so ein bisschen nahe kommt. auch hier bitte mit Urnenfeld und Tönninger. Das war mal originell…viele Grüsse aus dem Urnenfeld

  3. Gerd Wöbke 01/04/2020 - 12:52 Reply

    Ein netter Aprilscherz. Hoffentlich kann dann auch das Sommerfest stattfinden!
    Herzliche Grüße von Gerd und Brigitte Wöbke

  4. Silke 02/04/2020 - 05:53 Reply

    Lustig! Ich habe wirklich etwas gebraucht um das Datum zu realisieren 😉 im Moment ist ja vieles anders als gewohnt …

    • Max 02/04/2020 - 09:13 Reply

      😂👍🏼

  5. Svenja 02/04/2020 - 19:23 Reply

    Heute erst gelesen, aber trotzdem Super?

    • Svenja 02/04/2020 - 19:23 Reply

      ! (Sollte es werden)

  6. Jan 03/04/2020 - 11:07 Reply

    …. Bei mir: heute erst gelesen. Der Gag hält aber sich auch ein paar Tage frisch!!

  7. Jan 03/04/2020 - 11:08 Reply

    Bei mir: heute erst gelesen. Aber: der Gag hält sich auch ein paar Tage frisch!

  8. Aprilscherz | Die Steenkamper

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published / Required fields are marked *

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: