Heimstättervereinigung Steenkamp e.V. gegr. 1920

LAUBSÄCKE

🍂⚠️ LETZTE ABHOLUNG AM DONNERSTAG 12.12. ⚠️🍂 Dann erst wieder im Oktober 2020!

Insektensterben?!

Jeder kann in seinem Garten etwas gegen das Artensterben tun! Unsere Insekten und insektenfressende Vögel werden weniger und verschwinden.Wir Steenkamper können alle mit unseren Gärten den Insekten Lebensraum und Futter bieten. Auf jeden Fall sollte Konsequent auf den Einsatz von chemischen Giften verzichtet werden! Am besten jetzt wo der Garten erwacht, insektenfreundliche Pflanzen sähen und…

weiter lesen

Herbstlaub – Laubsäcke

am Do. 25.10. werden in Bahrenfeld dieses Jahr das erste Mal wieder Laubsäcke abgeholt. Dann immer alle 14 Tage bis kurz vor Weihnachten. (8.11., 22.11., 6.12. & 20.12.) ⚠️ Die letzte Abholung ist am 20.12. ⚠️ Der Laubsack ist auf allen Recyclinghöfen und in vielen Drogeriemärkten (z. B. Budnikowsky) für 1€ erhältlich. Mehr auf der Webseite der Stadtreinigung…

weiter lesen

letzte Laubsackabholung ?

2017/2018 am Donnerstag 21.12. ⚠️?

3

Kaninchen Seuche?

In den vergangenen Wochen sind in unsere mittelbaren und unmittelbaren Nachbarschaft auffällig viele Kaninchen ganz plötzlich aus voller Gesundheit heraus verstorben. Nachdem es auch von unseren 3 geimpften (!) Kaninchen 2 innerhalb von 4 Tagen erwischt hatte, glaubten wir nicht mehr an Zufall oder Altersschwäche und haben das zuletzt verstorbene im Friedrich-Loeffler-Institut auf eine in…

weiter lesen

Tanz in den Mai

Am 30.4. tanzen wir wieder im Steenkampsaal in den Mai ?????

Bäume

Es werden wieder Straßenbäume nachgepflanzt. 2011 wurde die Spendenaktion „Mein Baum – Meine Stadt“ erdacht. Seither können sich die Hamburgerinnen und Hamburger mit einer Spende an Baumpflanzungen beteiligen und sich gemeinsam mit dem Senat für mehr Straßenbäume stark machen. Sobald für einen Baum 500€ gespendet sind, legt der Senat die noch fehlenden 500€ bis 1.000€…

weiter lesen

LETZTE Laubsackabholung

am Di. 13.12. werden dieses Jahr in Bahrenfeld das letzte Mal die Laubsäcke abgeholt. Also schnell noch die letzten befüllen und bis Di. an die Straße stellen! ??????? Hier mehr: Stadtreinigung

Di. wieder Laubsackabholung

am Di. den 1.11. werden in Bahrenfeld wieder die Laubsäcke abgeholt ??????? Bis zum 13.12. alle 14 Tage 

Gärten im Herbst

Der NABU schreibt: Kleinstrukturen im Garten fördern Artenvielfalt Kleinstruktruren aus Hecken, Sträuchern Totholz und Steinen machen den Garten zum idealen Lebensraum für Insekten, Amphibien und Igel.  Oft machen sich ungebetene Gäste wie Blattläuse und Schnecken in unseren Gärten breit, die beträchtliche Schäden anrichten können. Dabei gibt es aus ökologischer Sicht in der Natur weder Nützlinge…

weiter lesen

1

Unsere Gärten – unsere Freude!

(aus der Festschrift „Fünfzig Jahre Steenkamp“ August 1970) „Was wäre wohl Steenkamp ohne seine Gärten! Doch auch sie haben in der Zeit von 1920 bis 1970 eine Wandlung und Entwicklung durchgemacht, die gewissermaßen ein Stück Zeitgeschichte bedeuten. Die Ernährung und auch das knappe Geld zwangen uns in den ersten Jahren, aus dem Garten etwas, herauszuholen….

weiter lesen

1

Vogelweide aufräumen

DANKE an die zahlreichen Helfer!  am Sa. 8.10. um 15h wollen wir die Vögelweide aufräumen. Büsche schneiden, Blumenzwiebeln setzten, Müll sammeln, Wege freimachen, Garten hinter dem Saal aufräumen und vieles mehr…. Kommt alle zahlreich, damit unsere Vogelweide schön bleibt/wird! Ideen zur Verbesserung und Gestaltung sind herzlich willkommen. Ausschuss Vogelweide M.Eichler & M.Lips

Vogelweide

…. trotz super Wetter (oder gerade wegen) gab es nur geringe Beteiligung beim Aufräumen auf der Vogelweide.  Wir haben trotzdem viel geschafft. Bald wird es einen nächsten Termin geben. 

1

Das Gemeinschaftsleben im Steenkamp 1920

Aus der Chronik: Auszug aus dem „Steenkamper“ von 1920/1930, ein Zeitzeuge schrieb: Freundschaftliches Verhalten? Bei allen? So etwas gibt es im Steenkamp, ein echter Siedlungsgeist hat es gezeigt. Gewiss, einzelne müssen das nachbarliche Rücksicht nehmen noch üben. Sie werden sich aber an diese nachbarliche Freundlichkeit gewöhnen müssen, soll der Steenkamp für sie ein freundlicher Wohnplatz werden…

weiter lesen

1 2 3